pferdegestützt

Interview zum Mental-Coaching für Stabletainment (Podcast)

In der aktuellen Folge spricht Mira ausnahmsweise nicht mit Lisa, sondern mit Dr. Kathrin Schütz, Professorin für Wirtschaftspsychologie & Coach für pferdegestütztes Coaching. Wir sprechen über mentale „Blockaden“ im Reitsport und Lösungsansätze bei Problemen, mit denen sicher die meisten schon in Berührung gekommen sind. Hier geht´s direkt zur Podcast-Folge: https://stabletainment.blogs.julephosting.de/

Berufsverband Mensch&Tier

Berufsverband pferdegestützter Coaches e.V. in der Mensch&Tier

In der Zeitschrift Mensch&Tier ist ein Beitrag über unseren Berufsverband erschienen. “Es ist eine wachsende Nische: Pferdegestütztes Coaching wird immer beliebter. Eine Gruppe fundiert ausgebildeter Coaches, die nach hohen Qualitätsstandards mit Pferden arbeiten, hat sich daher zusammengeschlossen und den Berufsverband pferdegestützter Coaches e. V. gegründet.” Nachzulesen unter: https://www.mensch-heimtier.de/magazin-menschtier/beitrag-menschtier/detail/berufsverband-nimmt-die-arbeit-auf.html

Fachartikel Psychologie & Pferde

“Glaub an dich!” Artikel in der PRAXIS KOMMUNIKATION zur Stärkung der eigenen Selbstwirksamkeit und dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

In der aktuellen Ausgabe der PRAXIS KOMMUNIKATION ist der Fachartikel “Glaub an dich!” rund um das Thema positive Affirmationen (Glaubenssätze) und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten (Selbstwirksamkeit) im pferdegestützten Coaching erschienen. Mit Hilfe des Pferdecoachings können Blockaden aufgelöst und das Vertrauen in die eigene Selbstwirksamkeit gefördert werden.

Prof. Dr. Kathrin Schütz Jubiläum

10 Jahre Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

Prof. Dr. Kathrin Schütz feiert ihr 10-jähriges Jubiläum mit dem pferdegestützten Coaching! Vor 10 Jahren in der Eifel gegründet, finden die Coachings mit Pferden als Persönlichkeitsentwicklung und die Ausbildungen zum pferdegestützten Coach seit rund 3 Jahren in Kempen am Niederrhein statt.

Einzelcoaching mit Pony-Wallach Sultan

Pferdegestütztes Coaching beeinflusst positive und negative Gefühle

In unserer Studie (Schütz & Schmitz, 2021) konnten wir zeigen, dass das pferdegestützte Coachig einen Einfluss auf positive und negative affektive Zustände von Klienten haben kann. Eine Experimentalgruppe (n = 46) nahm an einem pferdegestützten Coaching teil, während die Kontrollgruppe (n = 46) kein Coaching erhielt. Die Kurzzeitintervention bestand aus einer Coaching-Sitzung mit einem Pferd …

Pferdegestütztes Coaching beeinflusst positive und negative Gefühle Mehr

die mit den Pferden

Berufe mit Pferden: pferdegestütztes Coaching mit Prof. Dr. Kathrin Schütz bei @diemitdenpferden

Prof. Dr. Kathrin Schütz wurde für Beiträge an 3 Tagen bei @diemitdenpferden (WDR) interviewt. Dabei ging es um den Beruf als pferdegestützter Coach, woran man gute Coaches erkennt, wo die Unterschiede zwischen Coaching und Psychotherapie liegen und was bei Ausbildungen im Bereich des Pferdecoachings wichtig ist.

Pferd und Coachee beim pferdegestützten Coaching

Der Einfluss von Musik auf die Motivation und deren Einsatz in pferdegestützten Interventionen

In der Ausgabe 4/2020 der Fachzeitschrift Mensch und Pferd international ist der Artikel “Der Einfluss von Musik auf die Motivation und deren Einsatz in pferdegestützten Interventionen” von Prof. Dr. Kathrin Schütz erschienen. Musik kann sich positiv auf Menschen auswirken, wie beispielsweise auf die Stimmung, die Konzentrationsfähigkeit oder die sportliche Leistung. In einer Studie konnte der …

Der Einfluss von Musik auf die Motivation und deren Einsatz in pferdegestützten Interventionen Mehr

Cavallo pferdegestütztes Paarcoaching

CAVALLO beim pferdegestützten Paarcoaching von Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

In der Dezember-Ausgabe 2020 ist ein Artikel über das pferdegestützte Paarcoaching bei Prof. Dr. Kathrin Schütz erschienen. Dabei ging es unter anderem um die Themen Kommunikation, Wirkung und Ausstrahlung, Rollenverteilung und Vertrauen. Die Übungen absolvierten die beiden Teilnehmer Lea und Hartmut mit Stute Pasadena, die seit knapp 10 Jahren als vierbeinige Co-Trainerin im Coaching “mitarbeitet”.

Logo Berufsverband pferdegestützter Coaches

Gründung des Berufsverbands pferdegestützter Coaches e.V.

Der Berufsverband pferdegestützter Coaches ist jetzt ein eingetragener Verein. Ziel ist es, das pferdegestützte Coaching auf wissenschaftlicher und praktischer Ebene weiter zu etablieren und zu professionalisieren. Hier sollen außerdem die Forschung sowie die beruflichen Kompetenzen gefördert werden. Neben Fortbildungen für die pferdegestützten Coaches stehen die Öffentlichkeitsarbeit und das Vernetzen der Pferdecoaches untereinander im Vordergrund.

Prof. Dr. Kathrin Schütz mit Stute Belara

Positive Haltung des Menschen wirkt sich unmittelbar auf Pferde aus

Das Pferde-Portal für Österreich und die internationale Pferdeszene ProPferd.at hat über unsere Power-Posing Studie berichtet. Auch hier wird hervorgehoben, dass die Ergebnisse ein wissenschaftlich fundiertes Pro-Argument für das pferdegestütztes Coaching sind und bestätigen, wie feinfühlig und aufmerksam Pferde auf Menschen reagieren und sie dazu fähig sind, unsere Emotionen zu ,lesen’.